Malergeschäft Übelein GmbH


Qualität im Handwerk
Meisterpreis der Bayerischen Staatsrefierung

 

Die Firmengeschichte

Der Malerbetrieb Übelein wurde 1946 von Herrn Malermeister Baptist Übelein gegründet. In der Nachkriegszeit begann er mit einem Malergesellen und einem Handwagen seinen Kundenkreis zu bedienen. Im laufe der Jahre erweiterte er sein Leistungsangebot, das zu einer Erweiterung des Betriebes führte. 1955 wurde es notwendig einen zweiten Lieferwagen anzuschaffen.

In dieser Zeit stieg die Zahl der Malergesellen und Auszubildenden, zum Teil waren 20 Facharbeiter und mehrere Azubis beschäftigt.

1968 lernte der Schwiegersohn, Herr Paul Rösch, um der gelernter Stuckateur war. Nach der Umschulung legte er die Meisterprüfung im Maler und Lackiererhandwerk ab. Herr Übelein musste sich damals einer Hüftoperation unterziehen, so dass Herr Rösch die Firmenleitung teilweise übernahm. Nach einer 2. künstlichen Hüfte überlies Herr Übelein die Firmenleitung seinem Schwiegersohn. 1985 starb Baptist Übelein und Paul Rösch wurde Geschäftsführer der neu gegründeten ÜBELEIN GmbH. Frau Heidi Rösch widmete sich der Büroarbeit und Tochter Nicole Rösch blieb ebenfalls der Familientradition treu und erlernte den Beruf der Maler und Lackiererin im elterlichen Betrieb. Nach der Heirat von Nicole Rösch bzw. der Geburt ihres Sohnes 1991 hängte sie den Malerberuf an den Nagel.

Dafür entschloss sich der nächste Schwiegersohn, Herr Joachim Falkner, aus dem Staatsdienst auszuscheiden und die selbe Laufbahn wie sein Schwiegervater Paul Rösch einzuschlagen. Nach 2 jähriger Lehre folgte die Meisterprüfung im Maler und Lackiererhandwerk (1997). Um die Zusammenhänge im kaufmännischen Bereich zu erlernen rundete die Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks seine berufliche Bildung ab. Im Jahr 2005 folgte die Weiterbildung zum Energieberater HWK um den wachsenden Beratungsbedarf der Kunden in Bezug auf die vielfältigen Energieeinsparmöglichkeiten zu decken.

Im Januar 2007 wurde die Geschäftsführung der Firma Übelein GmbH Malergeschäft, an Herrn Joachim Falkner übertragen, der von seiner Ehefrau Nicole Falkner bei der Abwicklung der täglichen Büroarbeit unterstützt wird.

Die Firma Übelein beschäftigt zur Zeit acht Malergesellen.

Meisterbrief Prüfungsurkunde
   
Übelein GmbH | Goldweiherstraße 58 | 90480 Nürnberg | Telefon: 0911/40 45 32 | Fax: 0911/40 10 39 5

© 2007 Top-Web-Leasing